Aktuelles

Futsal Liga Frauen Finale

Erster Futsal-Liga Meister in Mittelfranken ist der FC Ezelsdorf.

Gegen den Tabellenführer der Landesliga Nord hatte unser Mix aus Bezirksliga und Kreisklasse fast nichts entgegen zu setzen. Bereits in den Vorrunden überzeugte der FC Ezelsdorf durch schnelles, genaues Spiel mit klaren Siegen und so ging es mit der Devise "Ein Tor schießen und weniger als 10 kassieren" in das Finale.

Bereits in der zweiten Minute musste Corina den ersten Ball aus dem Netz holen, und es sollte nicht der einzige bleiben. Es wurde mit allen Kräften geackert, verteidigt und auch Torchancen erspielt und so dauerte es bis zur elften Spielminute bis Ezelsdorf das nächste Tor erzielen konnte. Mit andauernder Spielzeit ließ die Luft bei unseren Mädels immer mehr nach, so wurden zwei kleine Fehler innerhalb kürzester Zeit mit den Gegentreffern drei und vier bestraft. Dann der Pausenpfiff - durchschnaufen.
Dass es zur Halbzeit nur 0:4 stand, lag sicher nicht an mangelnden Chancen auf ezelsdorfer Seite, denn Co im Tor konnte sich über mangelnde Ballkontakte nicht beklagen. Auch unsere Defensive war für die ein oder andere Rettungsaktion in letzter Sekunde zur Stelle.

Drei Minuten nach Anpfiff der zweiten Hälfte erzielte Katharina dann sogar den 1 : 4 Anschlusstreffer und bei den leider nicht so zahlreichen Falkenheimer Anhängern keimte so etwas wie Hoffnung auf. Die ezelsdorfer Mädels schalteten kurz darauf wieder einen Gang hoch und konnten Treffer zum 1 : 5 und 1 : 6 verbuchen. Erst als die Geschwindigkeit des Spiels wieder nachließ, konnte Karina dann den zweiten und letzen Treffer für uns erzielen. In den folgenden Minuten traf Ezelsdorf noch weitere drei Mal. In den letzten vier Spielminuten entwickelte sich dann ein Krimi um das 2 : 10 - denn das wollten wir unbedingt verhindern. Mit beherztem Einsatz aller Spielerinnen konnten wir unser zweites Tagesziel dann auch erreichen.

Anschließend konnten Bezirks-Spielleiterin Kornelia Bayer und BFV Futsalbeauftragter Michael Tittmann den Pokal an die Sieger überreichen. Wir wünschen dem FC Ezelsdorf viel Erfolg in der Rückrunde und vielleicht haben wir nächstes Jahr die Chance zur Revance in der Futsal-Liga. Denn die kommt so sicher wieder, wie am 24. Dezember Heiligabend ist. 😊 Wir freuen uns darauf !

Alle Bilder vom Spiel

 

Fazit: Verdienter Sieg vom FC Ezelsdorf, trotz 2 : 9 Niederlage Spaß gehabt, tolles Futsal Spiel beider Teams. Bande vemissen nur die ewig gestrigen, die Futsal-Liga ist die Spielform von morgen, die HKM hat wohl ausgedient.

Aufstellung: TSV Falkenheim: Corina Eder, Vanessa Aquino, Karina Frei, Sarah Kling, Katrin Graßler, Nadine Sawatzki, Paula Turkot, Lena Kittelt, Katharina Bidner

Tore: Katharina Bidner (23'), Karina Frei (32')

Schiedsrichter: Bianca Seyschab, Matthias Carl