U13 Spielberichte

U13 – SV 67 Weinberg 8:1 (5:1)

19.09.2020

Nach einer sehr langen Pause von 11 Monaten gingen wir wieder in unseren Ligabetrieb über und trafen auf die Gäste aus Weinberg. Wir hatten bis jetzt nur 2 Wochen Vorbereitung und 1 Spiel gegen Fiegenstall, somit war keinem klar, wie wir derzeit stehen. Doch unsere Mädels wollten es allen beweisen und gaben vom Anpfiff weg gleich Vollgas. Es dauerte nur wenige Minuten und wir gingen mit 1:0 in Führung. Doch auch der sonst immer starke Gegner wollte sich nicht einfach so geschlagen geben und zeigte auf was es ihnen heute ankam. Sie versuchten mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Jedoch standen Nelly, Louise und Lena sehr sicher und so konnte der Gegner nur mit Schüssen aus der zweiten Reihe gefährlich werden, doch diese Bälle hatte fast alle Cora. Denn einer der ersten Schüsse, war dann doch mit einer tückischen Flugkurve unterwegs und ging ihr über die Fäuste hinweg ins Tor zum 1:1. Doch wir blieben weiter dran, spielten immer wieder schöne Chancen heraus und schossen bis zur Halbzeit ein 5:1 heraus.

In der zweiten Hälfte blieb alles beim Alten, wir spielten zusammen, erzielten die Tore und der Gegner blieb an unserer guten Defensive hängen. Mit einem verdienten 8:1 gewannen wir das Spiel.

Aufstellung: Cora, Lena, Nelly, Louise, Caro, Nina, Sofie und Leo

Tore: Nina & Sofie (3x), Lena & Caro (1x)

U13: Bezirkshallenmeisterschaft (6. Platz)

18.01.2019

Aufgrund der Futsalmeisterschaft der U13 Mannschaft aus der letzten Saison, war unsere diesjährige U13 für die Bezirkshallenmeisterschaft qualifiziert. Durch einige kurzfristige Ausfälle mussten wir mit gerade einmal sechs Spielerinnen antreten. Was bedeutete, dass wir nur eine Wechselspielerin hatten, was bei 10 Minuten doch etwas anstrengend sein kann.

Weiterlesen: U13: Bezirkshallenmeisterschaft (6. Platz)

SK Heuchling – U13 13:1 (8:0)(Futsalliga)

12.01.2020

Zum letzten Spiel der Gruppe trafen wir auf den Tabellenführer aus Lauf. Doch anscheinend war es für unsere Mädels noch zu früh und so ließen wir dem Gegner unnötig viel Platz und Zeit für ihr Spiel. So konnte uns nur die glänzend aufgelegte Cora helfen ein Ergebnis höher als 8:0 bis zur Halbzeit hinzunehmen. Dies sprachen wir dann in der Halbzeit an und so kamen wir wacher und engagierter zurück und konnten durch Nelly unser Tor erzielen.

Doch das der Gegner einfach besser war, mussten wir nach 10 Minuten wieder spüren und erhielten weitere fünf Gegentore. Alles in allem war der Sieg absolut verdient.

Fazit: Nur durch mehr Einsatz und Wille können wir auch in solchen Spielen mithalten und am Schluss als Sieger vom Platz gehen. Dies sollte nun allen klar geworden sein.

Aufstellung: Cora, Nelly, Isabelle, Lena, Magdalena, Leo, Louise, Nerea und Antonie

Bilder

U13 - 1. FC Altdorf 15:1 (9:0)(Futsalliga)

04.01.2020

Im vorletzten Spiel der Futsalliga trafen wir auf eine sehr junge Mannschaft aus Altdorf, die auch noch in der U11 hätte spielen können. Doch unsere Mädels nutzten den Umstand, dass ihnen oft Zeit und Platz gelassen wurden nur sehr wenig aus. So sah das Spiel sehr oft zerfahren und hektisch aus. Immer wieder landete der Ball im aus und nicht bei einer Mitspielerin. Die Tore in der ersten Halbzeit wurden meist durch Einzelgänge oder nach abgefangenen Bällen beim Auswurf erzielt. Zur Halbzeit führten wir bereits mit 9:0.

In der Halbzeit sprachen wir dann den Umstand der Spielweise an und so besserte es sich leicht in der zweiten Hälfte. Aber auch der Gegner machte eine kleine Änderung und wechselte die Torhüterin. Doch zu aller erst half ihm, dass unsere Mannschaft direkt nach dem Anstoß noch schlief und so viel direkt das Tor für Altdorf. Danach wurden wir wieder wach und spielten mit und so ging das Spiel wieder nur in eine Richtung. Bis zum Ende konnten wir so noch 6 Tore erzielen und das Spiel mit 15:1 beenden.

Aufstellung: Cora, Nelly, Magdalena, Nina, Caro, Isabelle und Elisa

U13 – SV Schwaig 0:0 (0:0)(Futsalliga)

08.12.2019

Bei unserem zweiten Spiel in der Runde kam es auf ein zusammentreffen mit den Schwaigerinnen. Dieses Spiel sollte ein wirklich seltenes Ergebnis im Futsal haben, da ein 0:0 nur sehr selten vorkommt. Doch an diesem Tag hatten beide Torhüterinnen einen großartigen Tag und konnten alles verhindern. Chancen waren auf beiden Seiten mehr als genug da um einen Sieg bzw. ein Tor einzufahren.

Aufstellung: Cora, Antonie, Nelly, Olta, Sofie, Carolin, Lena, Magdalena und Nina